Star Wars – Echos der Vergangenheit

Nachdem ich schon ein Pen-and-Paper-Abenteuer für Das Schwarze Auge geschrieben habe, musste ich natürlich mir auch eins für unsere Gruppe in einer weit, weit entfernten Galaxie ausdenken. Das Ergebnis nannte ich „Echos der Vergangenheit“, ein Abenteuer, das eigentlich kürzer geplant war und dann erwartungsgemäß ausartete. Was mir jedoch gefiel, war die Tatsache, dass ich mich von Sitzung zu Sitzung von dem streng linearen Konzept loslöste und mehr improvisierte. Statt genauer Abläufe nutze ich viel mehr Stichpunkte, die mir als Orientierung dienten. Diesen Wandel sieht man tatsächlich auch im PDF, das ich während des Abenteuers erstellte und zum Ende hin deutlich weniger umfangreich wurde. Vielleicht ist das ein Hinweis darauf, dass das nächste Abenteuer gar nicht mehr in dieser aufgehübschten Form entstehen wird. Wer weiß?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.